TÜVRheinland

Der TÜV analysiert in seiner Studie von 2006 im Detail die Wichtigkeit unterschiedlicher Faktoren bei der Fahrschulauswahl. Dies ist die wahrscheinlich umfassendste Studie zu diesem Thema in Deutschland; einige Kriterien (wie z.B. die Präsenz im Internet) dürften allerdings aufgrund des Alters der Studie inzwischen eine veränderte Bedeutung besitzen. Details

 


 

IFZ Studie

Institut für Zweiradsicherheit

In der Umfrage des Instituts für Zweiradsicherheit (IFZ) von 2011 wurden nicht weniger als 1500 Fahrschüler (allerdings nur Motoradausbildung) befragt. In dieser Studie kommt der Preis nur auf Rang 3 der wichtigsten Auswahlkriterien; nach der Studie ist der Standort wichtigster Faktor bei der Auswahl der Fahrschule. Details

 


 

Datapart Studie

Der Fahrschuldienstleister Datapart hat die Fahrschulen selber befragt, was aus ihrer Sicht die wichtigsten Kriterien bei der Gewinnung neuer Fahrschüler sind. 44 Prozent der Fahrschulen halten dabei Weiterempfehlungen für das wichtigste Kriterium, auf Platz zwei und drei folgen Standort und Preis. Details

 


 

 

Preisvergleich.de

Das Internetportal preisvergleich.de versucht aufgrund gewisser Annahmen zur Anzahl der benötigten Fahrstunden etc. die Gesamtpreise für einen Führerschein in verschiedenen Städten zu vergleichen.  Dabei werden– wenig überraschend – v.a. Fahrschulen in Städten mit hohen Lebenshaltungskosten wie z.B. München oder Stuttgart als überdurchschnittlich „teuer“ bewertet. Obwohl diese Studie aus unserer Sicht nur begrenzt hilfreich ist, listen wir sie der Vollständigkeit halber. Details

 


 

drivolino

drivolino Umfrage

Drivolino – der führende Leistungsvergleich für Fahrschulen in Deutschland – hat 2013 eine einfache Umfrage bei knapp 500 registrierten Fahrschülern durchgeführt. Hieraus ergibt sich, dass für die Fahrschüler die Qualität der Fahrschule wichtigstes Auswahlkriterium vor Empfehlungen und Preis ist. Details